Start Praktikum Bedingungen

Allgemeine Teilnahmebedingungen


Im Rahmen des 4er-Abkommens der Regionalpartner Rheinland-Pfalz, Burgund, Oppeln und Mittelböhmen können Rheinland-Pfälzer im Alter von 18 - 27 Jahren sowie gleichaltrige Personen, die in Rheinland-Pfalz leben oder eine Ausbildung machen, die Praktikantenvermittlung mit der Zielregion Oppeln oder Mittelböhmen in Anspruch nehmen.

Angeboten werden Praktika von einem Monat bis zu drei Monaten im Juli, August und September. Grundkenntnisse der Sprache der Zielregion werden vorausgesetzt (für das Praktikum in Mittelböhmen können sich mittlerweile junge Menschen auch ohne Tschechisch-, dafür aber mit Englischkentnissen bewerben, vor allem für Plätze in der Touristik- und Gastronomiebranche).


Das Praktikum ist mit einem Stipendium in Höhe von 500 € verbunden.
Die Hälfte wird zu Beginn, der Rest am Ende des Praktikums gezahlt.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen dem Partnerschaftsverband
Rheinland-Pfalz - Oppeln e.V. bis Ende Februar vorliegen.
Die Zahl der Praktikumsplätze ist begrenzt.

Es wird eine Kaution in Höhe von 100 Euro (Scheck oder Überweisung an: Partnerschaftsverband) erhoben:
Wir behalten uns das Recht vor, die Kaution einzulösen, falls

- das gefundene Praktikum ohne ausreichende Begründung abgelehnt wird;
- der Praktikumsbericht nicht innerhalb eines Monats nach Beendigung eingereicht wird;
- das Praktikum ohne ausreichende Begründung abgebrochen wird.

Achtung: der Scheck darf nicht mit Datum versehen sein!!
Im Falle der Nichteinlösung werden die Schecks aus Kostengründen vernichtet.

I. Bewerbungsunterlagen

Folgende Unterlagen werden benötigt:
- Unterschriebenes Bewerbungsformular
- Undatierter Scheck oder Überweisung über Kaution (100 €)
- Lebenslauf in Deutsch und in der Sprache der Zielregion mit Foto
- Bewerbungsschreiben in Deutsch und in der Sprache der Zielregion

Benötigte Formulare:
- Krankenversicherungsnachweis fürs Ausland
- Nachweis einer Arbeitsunfallversicherung
(falls Sie keinen Praktikumsvertrag über Ihre Ausbildungsstätte haben)

Bewerbungsschreiben und Lebenslauf werden vom Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/Oppeln e.V. korrigiert. Sie werden dann von uns in die Partnerregion geschickt.

Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/Oppeln e.V. und/oder CRB Haus Burgund sind für alle Ihre Fragen bezüglich des Praktikums zuständig.

II. Praktikumsvertrag und Stipendium

Ein Praktikumsvertrag wird zwischen Ihnen und dem Partnerschaftsverband geschlossen und ist von allen Parteien zu unterschreiben. Das Stipendium wird aus Mitteln des Landtags und der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz gezahlt. Je 250 € werden am Anfang und am Ende des Praktikums gezahlt.

III. Arbeitsunfallversicherung

Als Student/Studentin sind Sie nicht arbeitsunfallversichert. Sie müssen daher vor Praktikumsbeginn eine Arbeitsunfallversicherung abschließen. Sie müssen eine Arbeitsunfallversicherung in Deutschland abschließen. Ohne Arbeitsunfallversicherung kann das Praktikum nicht stattfinden.

IV. Antritt des Praktikums

Bitte melden Sie sich nach Praktikumsantritt telefonisch im Praktikantenbüro.

V. Unterkunft

Das zuständige Vermittlungsbüro kann Ihnen auf Wunsch bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich sein. Die Mietkosten gehen zu Ihren Lasten.

VI. Praktikumsentgelt

Das Unternehmen, das Sie als Praktikant/in aufnimmt, ist nicht verpflichtet, Ihnen ein Praktikumsentgelt zu zahlen. In der Regel werden die Praktika unentgeltlich abgeleistet.

VII. Praktikumsbericht

Sie verpflichten sich, dem Praktikantenbüro des  Partnerschaftsverbandes Rheinland-Pfalz/Oppeln spätestens einen Monat nach Beendigung ihres Praktikums einen mindestens zwei- bis dreiseitigen Bericht in deutscher Sprache oder in der Sprache der Zielregion vorzulegen (per Post oder E-Mail). Der Bericht muss einerseits eine Beschreibung des Unternehmen, in dem Sie ihr Praktikum absolviert haben, mit Beschreibung des Arbeitsklimas, andererseits eine persönliche Beurteilung Ihres Aufenthalts enthalten.

Der Praktikumsbericht erlaubt den Unternehmen und dem Praktikantenbüro eine Beurteilung des Praktikumsverlaufs und hilft mit bei der Optimierung künftiger Praktika.

VIII. Ausschluss vom Praktikum

Sollten die oben genannten Allgemeinen Teilnahmebedingungen von Ihnen missachtet werden, so kann dieser Umstand zur sofortigen Annullierung ihrer Bewerbung führen.

 

//